Wie funktioniert es?

Jeder kann etwas gut oder macht etwas besonders gern.
Im Talentmarkt kann man Tätigkeiten bzw. „Talente“ tauschen, die man normalerweise nicht kaufen kann, z.B. zuhören, persönliche Beratungen oder beim Einkaufen helfen – Tätigkeiten, die sonst sehr teuer sind. Als Mitglied kannst Du also Geld sparen, denn Du erhälst Leistungen, ohne dafür mit Geld zu bezahlen. Also kannst Du das, was Du gut kannst und gern tust, häufiger machen. Dinge, die Du nicht so gern tust, kannst Du dafür eintauschen.
Da die Mitglieder des Talentmarkts sich mit dem, was sie gut können gegenseitig unterstützen, spielt Geld keine Rolle. Der Helfer bekommt „Talente“, die dem Tauschpartner vom Konto abgezogen werden. Egal welche Hilfe geleistet wird, eine Stunde ist immer gleich viele Talente wert.

Der „Talente“-Markt ähnelt also einfach einem großen Basar, auf dem in lockerer Atmosphäre vieles angeboten und getauscht wird.

Damit jeder weiß, was die anderen Mitglieder zum Tauschen anbieten, gibt es eine Tauschringzeitung und Angebote und Gesuche können im Internet in einem passwortgeschützten Bereich angesehen werden. Darin kann jedes Mitglied angeben, was es kann und was es sucht. Außerdem treffen sich einmal im Monat alle Mitglieder zu einem Stammtisch. Hier können bei gemütlichem Zusammensein Tauschgeschäfte vereinbart werden. Und es gibt jede Menge hilfreiche Tipps.

Beim Tauschen und bei diesen regelmäßigen Treffen kannst Du andere Menschen aus Mainz und Umgebung auch näher kennenlernen und triffst immer neue Leute.